In unserem Online-Katalog finden Sie Erstausgaben, Autographen, Noten, Handschriften uvm.

HEINE, H.: Heinrich Heine über Ludwig Börne. Hamburg, Hoffmann und Campe 1840. 2 Bl., 376 S., Vortitel gestempelt. Teils stockfleckig. Blindgepresster Leinenband der Zeit. Fleckig.

Artikelnummer: 10054
250,00 €
Steuerbetrag
Standardisierter Preis / COM_VIRTUEMART_UNIT_SYMBOL_:
  • Erstausgabe der als Gegenschrift zu Börnes "Briefen aus Paris" konzipierten Biographie, die sich in betonte Konkurrenz zu Gutzkows Werk setzt. Heines "große Rechtfertigung als Dichter gegenüber dem politischen und weltanschaulichen Rigorismus des Republikaners Börne ... Mit der glänzend formulierten Schrift machte sich Heine . . . gerade die Kreise zu Feinden, die ihn bisher noch anerkannt hatten. Eine solche scharfe Auseinandersetzung . . . trug ihm schwere Vorwürfe der Gesinnungslosigkeit, der Treulosigkeit seinen früheren Idealen und Freunden gegenüber ein" (E. Galley). - Wilhelm-Galley I, 332; Houben I, 412.
Logo VDA Unser Antiquariat ist Mitglied im traditionsreichen Verband der deutschen Antiquare (VDA) und der International League of Antiquarian Booksellers (ILAB). ILAB Logo