In unserem Online-Katalog finden Sie Erstausgaben, Autographen, Noten, Handschriften uvm.

MANN, Th.: Der Erwählte. Roman. Frankfurt S. Fischer 1951 320 S., 2 Bl. Brauner Originalleinenband mit goldgepr. Rückentitel und Deckelvignette. Gebrauchsspuren.

Artikelnummer: 27776
100,00 €
Steuerbetrag
Standardisierter Preis / COM_VIRTUEMART_UNIT_SYMBOL_:
  • Erste Ausgabe innerhalb der Stockholmer Gesamtausgabe. Um den amerikanischen Urheberschutz zu sichern, erschien eine kleine Auflage von 60 numerierten und signierten Exemplaren in New York. "März 1951 'Der Erwählte' erscheint. 'Der Erwählte ist ein Spätwerk in jedem Sinn, nicht nur nach den Jahren seines Verfassers, sondern auch als Produkt einer Spätzeit, das mit Alt-Ehrwürdigem, einer langen Überlieferung sein Spiel treibt. Viel Travestie - nicht lieblos - mischt sich hinein. Höfische Epik, Wolframs 'Parzival', alte 'Marienlieder', das 'Nibelungenlied' klingen parodistisch an, - Merkmale einer Spätheit, für die Kultur und Parodie nah verwandte Begriffe sind. Amor fati - ich habe wenig dagegen, ein Spätgekommener und Letzter, ein Abschließender zu sein und glaube nicht, daß nach mir diese Geschichte und die Josephsgeschichten noch einmal erzählt werden.' ('Altes und Neues')." (Bürgin/Mayer, Thomas Mann. Eine Chronik seines Lebens, S. 226). - Bürgin I, 89 A; Haack, S. 200.
Logo VDA Unser Antiquariat ist Mitglied im traditionsreichen Verband der deutschen Antiquare (VDA) und der International League of Antiquarian Booksellers (ILAB). ILAB Logo