In unserem Online-Katalog finden Sie Erstausgaben, Autographen, Noten, Handschriften uvm.

MÖRIKE, E. [Hrsg.]: Theokritos, Bion und Moschos. Deutsch im Versmaße der Urschrift von Dr. E. Mörike und F. Notter. Stuttgart Hoffmann 1855 VIII, 1 Bl., 270 S., teils wasserrandig und stockfleckig. Halbleinenband der Zeit.

Artikelnummer: 26935
190,00 €
Steuerbetrag
Standardisierter Preis / COM_VIRTUEMART_UNIT_SYMBOL_:
  • Erstausgabe dieser gemeinschaftlichen Übersetzung der bukolischen Dichter der Griechen. Von Mörike wurden 11 Gedichte des Theokrit in "eine dem deutschen Sprachgeist homogene, gefällige Form" (S. IV) übersetzt, wobei er u.a. auch die eigene "Blumenlese" als Vorlage verwandte und ein einführendes Vorwort mitgab. "In einigen der hier zuerst von ihm bearbeiteten Idyllen ... übertrifft er unstreitig seine Vorgänger J. H. Voß und Bindemann an Natürlichkeit und saftvoller Frische" (H. Maync, Eduard Mörike. Sein Leben und Dichten, S. 456 f.). Die Hauptarbeit fiel Friedrich Notter (1801 - 1884) zu: das 2. Vorwort, die Einleitung, die Übersetzung der verbliebenen Theokrit-Dichtungen, der gesamte Bion- und Moschos-Teil und die ausführlichen Anmerkungen. - Borst 2591; Kauffmann 144; Marbach-Katalog E. Mörike, S. 397.
Logo VDA Unser Antiquariat ist Mitglied im traditionsreichen Verband der deutschen Antiquare (VDA) und der International League of Antiquarian Booksellers (ILAB). ILAB Logo