LESSING, G. E.: Die Erziehung des Menschengeschlechts Berlin Chr. F. Voß u. Sohn 1780. 90 S. Pappband mit zeitgenössischem Buntpapier.

Artikelnummer: 16627
650,00 €
Steuerbetrag
Standardisierter Preis / COM_VIRTUEMART_UNIT_SYMBOL_:
  • Erstausgabe, 2. Druck. - "Das theologisch-philosophische Spätwerk Lessings, die in hundert Paragraphen gegliederte Schrift, entstand im Zusammenhang mit der Edition der Fragmente und wurde von der Forschung als vorsichtige Abkehr von Reimarus hin zu einem positiven Verständnis des Christentums verstanden. Die Spätschrift war eigentlich schon früher entstanden; denn neben seinen 'Einwürfen' zum vierten Fragment des Hamburger Philosophen erschienen dort 1777 die ersten 53 Paragraphen der 'Erziehung', für die Lessing jedoch nicht als Autor, sondern nur als 'Herausgeber' verantwortlich zeichnete, auch dann noch, als er 1780 das vollständige Werk veröffentlichte. Diese Fiktion begünstigte eine längere inzwischen zugunsten Lessings entschiedene wissenschaftliche Kontroverse darüber, ob Albrecht Thaer die Autorschaft zuzuschreiben sei" (Lessing, Ausstellungskat. Wolfenbüttel Nr. 73). - Muncker S. 462.
Logo VDA Unser Antiquariat ist Mitglied im traditionsreichen Verband der deutschen Antiquare (VDA) und der International League of Antiquarian Booksellers (ILAB). ILAB Logo