Antiquarische Highlights: Erstausgaben, Autographen, Noten, Handschriften uvm.

Objekt des Monats Februar 2015

Johann Mattheson: Georg Friderich Händels Lebensbeschreibung

 

Georg Friedrich Händel wurde am 23. Februar 1685 [nach dem in Deutschland seit 1700 geltenden gregorianischen Kalender am 5. März] in Halle/Saale geboren und ist am 14. April 1759 in London gestorben.


HÄNDEL, Georg Friedrich - MATTHESON, Johann: Georg Friderich Händels Lebensbeschreibung, nebst einem Verzeichnisse seiner Ausübungswerke und deren Beurtheilung; übersetzet [aus dem Engl. des J. Mainwaring], auch mit einigen Anmerkungen, absonderlich über den hamburgischen Artikel, versehen. Hamburg, Auf Kosten des Übersetzers 1761. Mit gest. Porträt Händels von F. N. Rolffsen [nach T. Chambars]. 5 Bll., 156 SS., 4 Bll. (Register). Neuer Halbpergamentband.

- verkauft -


Von großer Seltenheit. - Bereits zwei Jahre nach Händels Tod gab der Hamburger Musikschriftsteller und Komponist Johann Mattheson (1681-1764) die deutsche Übersetzung der ersten Händel-Biografie von John Mainwaring (1735-1807), 'Memoirs of the Life of the Late George Frederic Handel' (London 1760) mit zahlreichen Korrekturen, Kommentaren und Ergänzungen aus eigener Sicht vermehrt heraus. Mainwaring's Schrift gilt als erste Musikerbiografie überhaupt. - Eitner VI, 385 f.; Wolffheim II, 516; Hirsch I (hist. Anh.), 39. (Bestell-Nr. 27871)

Bei Interesse nehmen Sie bitte hier Kontakt mit uns auf.



Weitere interessante Objekte finden Sie in unserem
>> Online-Katalog <<

Logo VDA Unser Antiquariat ist Mitglied im traditionsreichen Verband der deutschen Antiquare (VDA) und der International League of Antiquarian Booksellers (ILAB). ILAB Logo