In unserem Online-Katalog finden Sie Erstausgaben, Autographen, Noten, Handschriften uvm.

HEINZEN, K.: Politische und unpolitische Fahrten und Abenteuer. 2 Bände in 1. Mannheim, H. Hoff 1846. 3 Bl., 548 S. Teils braunfleckig. Titel gestempelt. Halblederband mit zeitgenössischem Buntpapier.

Artikelnummer: 7700
800,00 €
Steuerbetrag
Standardisierter Preis / COM_VIRTUEMART_UNIT_SYMBOL_:
  • Sehr seltene Erstausgabe der in 2 Kapitel "Aeltere Fahrten" und "Neuere Fahrten oder Politische Romantik" unterteilten Streitschrift. In der "deutschen Kolonie" der Schweiz, der auch Heinzen angehörte, kam es zu Spannungen zum Thema Atheismus, die öffentlich ausgetragen wurden. In dem Streit griff Follen die "Neuhegelianer" an. Heinzen, einer der schärfsten Kritiker gab "die Antwort auf diese Anrempelung Follens" in vorliegender Schrift "indem er da den ganzen Feldzug einer höhnischen Beleuchtung unterzog". Freiligrath dazu: "Kuriose Kerle, die Deutschen, sich über den lieben Gott zu zanken, solange es noch Könige zu entthronen gibt" (vgl. G. Keller- Baechthold I, 159). - In dem Kapitel "Feldzug gegen einen teutschen Kaiserprätendenten" beschreibt Heinzen seine Begegnungen mit der preussischen Justiz. - Stammhammer II, 146.
Logo VDA Unser Antiquariat ist Mitglied im traditionsreichen Verband der deutschen Antiquare (VDA) und der International League of Antiquarian Booksellers (ILAB). ILAB Logo