In unserem Online-Katalog finden Sie Erstausgaben, Autographen, Noten, Handschriften uvm.

LUX, Faustinus [d.i. Eduard Frederich]: Emanuel Schall. Ein historischer Roman. Leipzig, J. Fr. Hartknoch. Hannover, C. Rümpler. Berlin, J. Springer [1848] VIII, 302 S., Porträt-Holzschnitt, 63 Text-Holzschnitte. Stockfleckig. Halbleinenband der Zeit.

Artikelnummer: 10283
250,00 €
Steuerbetrag
Standardisierter Preis / COM_VIRTUEMART_UNIT_SYMBOL_:
  • Erstausgabe der amüsanten Satire, deren Autor bisher unbekannt blieb, die Deutsche Nationalbibliothek (Signatur 1983 A 20599) gibt den Autor mit Eduard Frederich (1811 - 1864) an, der als Arzt, Maler und Zeitungsverleger in Hannover wirkte. In der Lebensgeschichte des Helden - die 1810 beginnt - werden die Ereignisse dieser Zeit bis Ende der 40er Jahre, bis zur Revolution 1848, als politische Jobsiade verarbeitet. Die scharfe Kritik an den damaligen Zuständen - sowohl den politischen, religiösen wie kulturellen - enthält eine Vielzahl geistreicher aktueller Anspielungen, die reizvoll durch die Holzschnitte im Stile Buschs illustriert werden. - Rümann 1262.
Logo VDA Unser Antiquariat ist Mitglied im traditionsreichen Verband der deutschen Antiquare (VDA) und der International League of Antiquarian Booksellers (ILAB). ILAB Logo